Klingender Besuch im SZ Riedäcker

Bosch Rentnerchor Schwäbisch Gmünd unterwegs in Oberschwaben

Bosch Rentnerchor unterhält Senioren

Im Rahmen der Auftritte im sozialen Singen besuchte der Bosch Rentnerchor Schwäbisch Gmünd die Bettringer Senioren in der Cafeteria des Seniorenzentrums Riedäcker. Zum ersten Mal konnten die Sänger sich in ihrem neuen Outfit präsentieren. Mit den weißen T-Shirts und dem Aufdruck „Bosch Rentnerchor Schwäbisch Gmünd“ waren die Sänger angetreten um die Besucher in der Cafeteria mit Liedern aus ihrem Repertoire zu unterhalten. Die Sänger, die sich noch im Schwabenalter des Chores befinden – der  beging  den 40. Geburtstag seines Bestehens – wussten die Zuhörer schon beim ersten Auftritt mit Volksliedern zu begeistern. Auch als man beim zweiten Auftritt mit Seemannsliedern und Akkordeonbegleitung sich aufmachte vom Bettringer Bach über den Josefsbach, die Rems hinab und den Neckar hinauf zu schippern, sangen die Gäste kräftig mit. Nach einem weiteren Auftritt mit bekannten schwäbischen Volksliedern, konnten die Sänger sich nach dem gemeinsamen Lied „Kein schöner Land„ ,begleitet vom kräftigen Applaus der Zuhörer, verabschieden. Die Begeisterung der Besucher war verbunden mit dem Wunsch den Bosch Rentnerchor wieder einmal begrüßen zu dürfen. Auch die Sänger waren vom Empfang und der Betreuung angetan und versprachen mal wieder vorbeizuschauen.

Zurück