Ausfahrt in die Besenwirtschaft

Gesellige Ausfahrt in Besenwirtschaft

2016 November: Zum geselligen Teil des Chorlebens gehört auch eine Ausfahrt in die Besenwirtschaft mit den Partnerinnen. Ob vom Blatt oder aus voller Brust zu den Klängen des Schifferklaviers vom Sangesbruder Siegfried, die Sänger mit ihren Frauen verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag in der Besenwirtschaft.

Schon bald machten sich die Sänger in Begleitung Ihrer Partnerinnen auf den Weg. Man wollte ursprünglich nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen noch ein bischen Luft schnappen um für den späteren Gesang noch etwas Sauerstoff zu tanken. Daraus wurde dann leider nichts, denn die Lust auf's Singen war größer als der Wunsch spazieren zu gehen. So erklangen schon zur Kaffeestunde die Stimmen der Sänger im Weinkeller. Die Frauen der Sänger ließen es sich dann nicht nehmen einzustimmen in Unterhaltungslieder, die bis zu später Stunde durch den Keller klangen. Nur durch die Stärkung durch die Einnahme von Schlachtplatten samt Kraut, Wurst und sonstigen leckeren Speisen ließen sich die Sänger zu kurzen Pausen animieren. Gut gelaunt brach man dann spät wieder auf in den heimischen Ostalbkreis.

 

Zurück