Herzlich willkommen bei der

Bosch Rentnergemeinschaft Schwäbisch Gmünd

Absage des Gartenfestes

Liebe Rentnerinnen und Rentner der Bosch Rentnergemeinschaft!

Es kommt so wie es eigentlich jeder erwartet hat unser geliebtes Gartenfest muss abgesagt werden. Bevor wir eine schmerzliche Erfahrung machen müssen, verzichten wir auf unser jährliches Wiedersehen. Auch den geliebten Leberkäswecken müssen wir abschreiben, denn mit Mund und Nasenmaske wäre es beschwerlich diesen zu genießen. Der Corona-Virus begleitet uns leider weiterhin. Vielleicht haben wir bei der jährlichen Weihnachtsfeier im Dezember wieder Gelegenheit auf ein gemütliches Schwätzchen.

Eine Gemeinschaft der ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • der heutigen Bosch Automotive Steering GmbH
  • vormals ZF-Lenksyteme GmbH
  • und davor ZF Friedrichshafen AG.

Gegründet 1974 vom ehemaligen Direktor Otto Tiefenbacher und dem damaligen Betriebsratsvorsitzenden Willi Issler.

Als Otto Tiefenbacher 1974 in seinen wohlverdienten Ruhestand ging, sagte er zu Willi Issler:

"Da müssen wir was tun, das kann doch jetzt nicht alles vorbei sein! Wir gründen eine Rentnergemeinschaft!"

Sinn dieser Gemeinschaft soll sein, den Kontakt unter den ehemaligen Mitarbeitern und Kollegen nicht abreißen zu lassen. So entstand 1974 die ZF – Rentnergemeinschaft. Seit 2015 sind wir nach Übernahme durch die Robert Bosch GmbH, die Bosch-Rentnergemeinschaft Schwäbisch Gmünd.